Ihr Dach, saniert, repariert und verpachtet ohne Kosten und Mühen für Sie, den Eigentümer.

Profitieren Sie von Ihrem ungenutzten Dach und verpachten Sie die Fläche.

Thumbnail Image
Wir sind deutschlandweit auf der Suche nach Dachflächen ab einer Größe von mindestens 1.000 m² in den Bereichen Industrie, Gewerbe, Landwirtschaft und/oder von Privat um diese an potenzielle Pächter für die Installation von Photovoltaikanlagen vermitteln zu können.
Thumbnail Image

Beispielleistungen die ein potentieller Pächter bei Eignung Ihrer Dachfläche für Sie erbringen kann:

Ihre Dachfläche ist sanierungsbedürftig?

Thumbnail Image
  • Rückbau von Wellasbest, altem Sandwichpanel, Bitumen oder Altblech u.ä.
  • Entsorgung der rückgebauten Dachhaut, z.B. Wellasbest mit Entsorgungsnachweis.
  • Hinweis: In den Niederlanden wird die Asbest-Dekontamination - und damit auch der Austausch von belasteten Dachmaterialien- zur Pflicht! Deutschland wird sicherlich im Sinne der EU Regelungen bald folgen!
  • Belegung der spezifizierten Dachflächen mit Trapezblech, ggfls. mit Antitropf.
  • Austausch der Rinnen und Fallrohre an den Traufseiten, der bestehenden Kant- und Firstbleche sowie der Wandanschlussprofile, falls notwendig.
  • Bauausführung ausschließlich durch Fachfirmen unter Berücksichtigung der geltenden Vorschriften.
  • Laufzeit des Pachtvertrages: 20 Jahre mit Option auf Verlängerung um 2 x 5 Jahre.
  • Ab dem 21. Jahr erhalten Sie als Eigentümer bis zu 50 % des erzielten Jahresertrages der PV-Anlage. (marktüblich 5 % bis 10 %)
Thumbnail Image

Ihre Dachfläche ist in einem guten Zustand?

Thumbnail Image

Einmalige Pachtzahlung:

  • Laufzeit des Pachtvertrages: 20 Jahre mit Option auf Verlängerung um 2 x 5 Jahre.
  • Einmalmiete bei einer Dachfläche von 1.000 m² ca. 15.000,00 €.
  • Ab dem 21. Jahr erhalten Sie als Eigentümer bis zu 50 % des erzielten Jahresertrages der PV-Anlage. (Marktüblich 5 % bis 10 %)

Jährlich fortlaufende Pachtzahlung:

  • Laufzeit des Pachtvertrages: 20 Jahre mit Option auf Verlängerung um 2 x 5 Jahre.
  • Jährliche Miete bei einer Dachfläche von 1.000 m² ca. 750,00 €.
  • Ab dem 21. Jahr erhalten Sie als Eigentümer bis zu 50 % des erzielten Jahresertrages der PV-Anlage. (Marktüblich 5 % bis 10 %)
Thumbnail Image

Sie planen einen Neubau?

Thumbnail Image
  • Attraktive Kostenbeteiligung durch den Pächter.
  • Laufzeit des Pachtvertrages: 20 Jahre mit Option auf Verlängerung um 2 x 5 Jahre.
  • Ab dem 21. Jahr erhalten Sie als Eigentümer bis zu 50 % des erzielten Jahresertrages der PV-Anlage. (marktüblich 5 % bis 10 %)
Thumbnail Image

Lassen Sie Ihre Dachflächen nicht länger ungenutzt und nehmen Sie noch heute Kontakt mit uns auf.